Go Back Email Link
Crepes Suzette flambieren
Drucken

Crepes Suzette

Leckere Pfannkuchen in Orangensoße
Gericht Backen, Mehlspeise, Nachspeise
Land & Region Backen, Dessert, Französisch
Keyword crepes suzette, Dessert, Orangensoße, pfannkuchen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 232kcal

Zutaten

Für die Crepes

  • 200 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 20 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 30 ml Öl zum Ausbacken

Für die Orangensoße

  • 200 ml Orangensaft
  • 2 Esslöffel zucker
  • 20 g Butter
  • 30 ml Orangenlikör eventuell noch Weinbrand zum flambieren.
  • 1 Stück Filets einer Orange als Garnitur / optional

Anleitungen

  • Zuerst alle festen Zutaten wie Mehl Zucker Salz und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit der Hälfte der Milch zu einem festen Teig verrühren. So lange rühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  • Danach kommt ein Ei und die restliche Milch dazu. Den Teig für etwa zehn Minuten stehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Pfanne aufheizen. Sobald die Pfanne heiß ist die Butter darin braun werden lassen (Nussbutter).
  • Die Pfanne mit einem Küchenkrepp sauber machen noch mal aufheizen lassen und die Pfannkuchen darin nacheinander ganz dünn ausbacken.
  • Nachdem die Pfannkuchen gebacken sind, den Zucker in die Pfanne geben und karamellisieren lassen. In den noch heißen Karamell die Butter geben und darin schmelzen lassen. Sobald die Butter geschmolzen ist mit Orangensaft ablöschen und einkochen lassen bis sich der Karamell aufgelöst hat. Dekret zu einem Dreieck zusammenlegen und in die Orangen Soße geben. Während dem Erwärmen ab und zu mit dem Orangensaft übergießen.
  • Am Ende den Orangenlikör und bei Bedarf Weinbrand dazugeben und vorsichtig flambieren. Sobald die Flamme aus ist, servieren. Dazu passt sehr gut eine Kugel Vanilleeis.