Go Back Email Link
Kartoffelsalat mit Speck
Drucken

Kartoffelsalat mir Speck

Ein leckerer Kartoffelsalat muss schlotzig sein. das heißt, er darf nicht zu fest, aber auch nicht zu flüssig sein. ?
Gericht Beilage, Hauptgericht, Salat
Land & Region Deutsche Küche, Hausmannskost
Keyword Kartoffeln, Salat, Speck
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 260kcal

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 200 ml Gemüsebrühe je nach Kartoffelsorte
  • 50 ml Fond von Gewürzgurken
  • 40 ml weißen Balsamicoessig
  • 1 Stück Zwiebel
  • 150 g Speck
  • 25 g Senf
  • 10 g Petersilie, Schnittlauch und/oder Liebstöckel
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Speiseöl

Anleitungen

  • Zuerst werden die Kartoffeln gewaschen und in einem Topf mit ausreichend Salzwasser gar gekocht.
  • Den Speck von der Scharte befreien, klein schneiden und in einem Topf mit wenig hitze auslassen. Sobald der Speck etwas Fett abgegeben hat die Hitze höher drehen und anbraten. Nach dem Anbraten einen Teil von dem Speck als Garnitur abnehmen und die gewürfelten Zwiebeln dazu geben.
  • Sobald die Zwiebeln etwas angeschwitzt sind mit dem Essig, und dem Gewürzgurken-Fond ablöschen und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Sobald die Kartoffeln gar sind werden sie abgeschüttet, eventuell kurz abgeschreckt und gepellt.
  • Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und nach und nach mit der Brühe vermischen. Ab und zu vorsichtig umrühren. Wenn die Flüssigkeit von den Kartoffeln aufgesaugt wurde, die restliche Flüssigkeit nach und nach zugeben.
  • Den Kartoffelsalat vorsichtig umrühren, die Kräuter dazu geben und eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Anrichten mit dem gebratenen Speck garnieren.