Go Back
Drucken

Spießbraten Rezept

Mit Zwiebeln gefüllter Spießbraten
Gericht Hauptgericht
Land & Region Fleischgericht
Keyword Braten, Schweinebraten, Spießbraten, Zwiebeln
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Portionen 8 Portionen
Kalorien 158kcal

Zutaten

  • 2,5 kg Schweinenacken
  • 400 g Zwiebeln
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Esslöffel Kräuter Petersilie, Rosmarin,Majoran
  • 2 Prise Gewürzmischung
  • 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • 20 ml Öl zum Braten

Weitere mögliche Zutaten

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 g Speck
  • 1 Prise Chili-pulver

Anleitungen

  • Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Diese mit der Gewürzmischung, den Kräutern und dem geräucherten Paprikapulver würzen.
  • Den Schweinenacken entweder der länge nach aufschneiden oder mit einem langen Messer eine Tasche in das Fleisch schneiden.
  • Den Schweinenacken mit den Zwiebeln füllen und eventuell die enden verschließen. Wenn der Schweinebraten gerollt werden soll, dann habe ich unten noch ein Video verlinkt, in dem das genau erklärt wird.
  • Den Schweinebraten rundherum anbraten und für ungefähr 2 Stunden bei 150 °C Umluft in den Backofen geben. Am Ende der Garzeit sollte der Braten eine Kerntemperatur von etwa 78 °C haben.

Notizen

Hier ist das Video, in dem ich erkläre, wie man einen Schweinebraten aufschneidet, rollt und wieder zusammen bindet.